Konzertdirektion Claudius Schutte

EnglschalkingerStr.252

81927 - München

Telefon: 089-93094197

Telefax: 089-93094587

claudius@kdschutte.de

www.kdschutte.de
 

Claudius Schutte

 

An der schönen blauen Donau


Große Gala der Operette mit Heinz Hellberg als Dirigent und Moderator sowie in „originalen" Wiener Heurigenszenen und den beliebtesten Sketches!
Mit Musik von Johann Strauß Vater & Sohn, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Carl Zeller

Mitte Oktober - Mitte November 2010
Januar - Mitte Februar 2011


Seit Jahren feiert die Operettenbühne Wien mit dieser Produktion großartige Erfolge.Ob als Alternative im Operettenabo oder einfach als musikalisches Highlight im gemischten Ring -


mit „An der schönen blauen Donau" liegt man immer richtig! Eine große Besonderheit stellt dabei die Rolle Heinz Hellbergs dar, der hier seine Qualitäten als Entertainer im besten Sinne ausspielt. Sein Wiener Charme, die vielen humorvollen Einlagen und nicht zuletzt die ergreifenden Momente, wenn er etwa das Fiakerlied interpretiert, suchen ihresgleichen.

Was macht das Wesen einer Operette aus? Wunderschöne Melodien, die zu Ohrwürmern geworden sind, spritzige und humorvolle Dialoge, Tanzeinlagen und selbstverständlich das beliebte Buffopaar! Heinz Hellberg greift in die Schatzkiste der Operetten- und Walzermelodien von Johann Strauß bis Franz Lehár und zaubert daraus eine wunderschöne Gala der Operette. Hochkarätige Solisten mit herrlichen Stimmen (u.a. von der Wiener Volksoper), Chor und Orchester lassen die Herzen der Operettenfreunde höher schlagen. Die herrlichen Melodien als Lieder, Couplets, Duette mit Walzereinlagen und Ensembles bilden den Rahmen für diesen Abend. Das Orchester der Operettenbühne Wien ist den gesamten Abend über auf der Bühne zu erleben und wird im zweiten Teil zum Schrammelensemble, wenn Heinz Hellberg mit seinen legendären Wiener Sketches die Stimmung im Publikum zum Kochen bringt. Wien und Johann Strauß - ein Gala-Abend, ein Operettenfeuerwerk mit Heinz Hellberg als Sänger, Dirigent und Moderator mit Wiener „Schmäh"!

Im Jahr 2007 feiert Heinz Hellberg 10-jähriges Jubiläum mit seiner Operettenbühne Wien. Als ehemaliger Wiener Sängerknabe und langjähriger Solist der Wiener Volksoper ist er tief in der Tradition der Operette verwurzelt und hat mit seinen Inszenierungen für die Operettenbühne Wien immer wieder Höhepunkte gesetzt. Erfolgreiche Tourneen führen das Ensemble durch Europa, nach Japan und China sowie regelmäßig auch zu mehreren Festivals. Heinz Hellberg hat einfach das Händchen, alles mit echtem „Wiener Charme" auf die Bühne zu zaubern und die Spielfreude seines exzellenten österreichischen Solistenensembles zu entfachen. Und nicht zuletzt das glänzende Orchester und die wunderschönen Kostüme der Österreichischen Bundestheater runden einen Abend mit der Operettenbühne Wien auf unvergleichliche Weise ab.




KRITIKEN

„Heinz Hellberg glänzte mit Regie, musikalischer Leitung, Pantomime und Moderation. Spritzig inszenierte Ausschnitte aus Operetten, in welchen Stars der Operettenbühne Wien in der Manier der goldenen und silbernen Zeit der Wiener Operette die schönsten Arien, Duette und Ensembles sangen. Zu später Stunde wurde das Neujahrskonzert im restlos ausverkauften Haus in einer Heurigenrunde mit den schönsten Wienerliedern fortgesetzt. Großer Beifall."
Süddeutsche Zeitung, 1/2005
 
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one